„Ein Jahr der Ermutigung und des Muts“

Einführung von Monika Schmudde

Seit 1. Oktober 2020 ist Monika Schmudde die neue Referentin des Ev. Frauenwerks der Kirche
in Dithmarschen. Nach ihrem berufsbegleitenden Studium der Sozialen Arbeit und Diakonie an der Hochschule des Rauhen Hauses in Hamburg tritt sie nun die Nachfolge von Pastorin Katja Hose an, die ins Frauenwerk der Nordkirche gewechselt ist. Monika Schmudde hat zwei Jahre die Arbeit im Familienzentrum Brunsbüttel koordiniert. Eigene Glaubenserfahrungen als Rückenwind Gottes möchte sie in ihre Arbeit einfließen lassen. Einander zu stärken und zu unterstützen, im weiblichen Blick auf unsere Beziehungen, auf das gesellschaftliche
Zusammenleben, das Klima und die Lebensbedingungen anderer, von denen wir in
der westlichen Welt profitieren, diese Arbeit soll fortgesetzt werden.
Hinterher sind alle zu einem netten Beisammensein bei Kaffee und Kuchen eingeladen.

Termin: Sonntag, 17. Mai 2020, 15.00 Uhr
Ort: Auferstehungskirche, Timm-Kröger-Straße 33, Heide
Leitung: Astrid Buchin und ein Team vom Frauenwerk Dithmarschen