Archiv der Kategorie: Allgemein

„Du bist schön“

Bundesweiter Radiogottesdienst
zum evangelischen Frauensonntag

Nach 2015 findet der mediale Gottesdienst zum bundesweiten Evangelischen Frauensonntag
wieder in der Nordkirche statt. Der Deutschlandfunk überträgt live aus der Christuskirche in Hamburg-Eimsbüttel. Das Liebesbuch der Bibel, das Hohelied, gibt Motto und Inhalt des Gottesdienstes vor: „Du bist schön“ (Hld 1,5-2,17). Liebe, Erotik, Lust und Sinnlichkeit werden eine wichtige Rolle spielen. Feiern Sie mit – live oder am Radio!

Termin: Sonntag, 5. Mai, 10.00 Uhr
Ort: Christuskirche, Bei der Christuskirche 2, Hamburg
Leitung: Susanne Sengstock, Frauenwerk der Nordkirche und Team

Frage: Wer Lust hat, mit dem Material der Arbeitshilfe zu diesem
Thema einen Gottesdienst in Dithmarschen mit vorzubereiten,
melde sich bitte bei Katja Hose unter Tel. 0 48 32 / 972-431

„Chance des Perspektivwechsels“

Frauen unter sich…

…eine wohltuende Auszeit für die Seele der Frau, eine Kraftquelle für den Alltag und ein Impuls zum Thema „Chance des Perspektivwechsels“, meditative Musik, ein liebevoll vorbereiteter Imbiss zwischendurch, sowie Austausch unter Frauen: das alles können „Frauen unter sich“  erleben. Ob jung ob alt, jede Frau ist herzlich eingeladen!

Termin: Mittwoch, 24. April, 19.30 Uhr
Ort: Ev. Gemeindehaus Tellingstedt (1. Stock)
Leitung: Angela Ewers und Lydia Christ
Anmeldung: bitte bis zum 23. April unter Tel. 0 48 38 / 385!

„Gut leben. Ohne Plastik!“

Ortstermin: Dithmarscher Abfallwirtschaft

Nach zwei erfolgreichen Informations- und Diskussionsabenden
zum Thema „Plastikmüll“ wollen wir uns nun das Kompostwerk und das Verwertungszentrum in Bargenstedt ansehen. Warum ist es so wichtig, Abfall gut zu trennen und die Komposttonne
von Plastikabfall frei zu halten? Hier bekommen wir anschauliche Antworten auf die Fragen
der Mülltrennung, der Wiederverwertung und des sparsamen Umgangs mit Energie.
Außerdem bietet die Abfallwirtschaft Dithmarschen Umweltbildung am außerschulischen Lernort mit dem Titel ALADIN an. Nach zwei Stunden Rundgang gibt es die Gelegenheit zum Fragen und Diskutieren bei einer Tasse Kaffee oder Tee.

Termin: Freitag, 5. April, 15.00 – 17.30 Uhr
Ort: Kompostwerk, Klintweg 15, Bargenstedt
(Treffpunkt auf dem Parkplatz links vor dem Einfahrtstor)
Führung: Abfallwirtschaft Dithmarschen
Kosten: keine
Anmeldung: bitte bis 1. April unter Tel. 0 48 32 / 972-430

Wichtiger Hinweis:
Bitte feste Schuhe oder Gummistiefel anziehen!
Gehbehinderte Menschen sind willkommen, sollten dies aber bei der Anmeldung bitte angeben,
damit ein Transportdienst auf dem Gelände organisiert werden kann.

„Die Achtundsechzigerinnen und ihr Erbe“

Dithmarscher – Frauen – Dialog

Weil dieses Thema gut angekommen ist, bieten wir es noch einmal am anderen
Ort an:
Achtundsechzig war keineswegs nur eine Studenten-Revolte an den Universitäten, es war auch weiblich und beeinflusste das Leben in der Familie, in Kirche und Gesellschaft auch
jenseits der großen Metropolen bis heute. Die
Historikerin Christina von Hodenberg stellt dies in ihrer neu erschienen Gesellschaftsgeschichte der 68er-Revolte klar. In diesem Frauen-Dialog wollen wir uns nicht nur mit ihren Erkenntnissen beschäftigen, sondern auch die eigenen Erfahrungen mit 1968 und seinen Folgen beleuchten. Willkommen sind Frauen aller
Generationen, denn unsere Beschäftigung mit der Vergangenheit wird in die Frage münden:
Wo stehen wir heute – 50 Jahre später? Welche Bedeutung hat das, was uns die Achtundsechzigerinnen vererbten?

Termin: Montag, 1. April, 19.30 Uhr
Ort: Gemeindehaus in Schafstedt, hinter der Kirche „Zum guten Hirten“,
Ecke  Hauptstraße / Erlengrund
Leiterin: Katja Hose
Anmeldung: bitte bis 29. März unter Tel. 0 48 32 / 972-430