23. November: Fünf Mädchen für die Freiheit: Mustang

Kinoabend

Der für den 23.11. angekündigte Film „Hawar (Hilfe) – meine Reise in den Genozid“ muss leider ausfallen.

bild-film-mustangAber auch der Ersatzfilm ist sehr sehenswert:
fünf Schwestern in der türkischen Provinz, zuhause eingesperrt von ihrem fanatischen Onkel … Regisseurin Deniz Gamze Ergüven gelingt ein furioser Debütfilm, der von Frankreich für den Oscar als bester ausländischer Beitrag ins Rennen geschickt wurde.

Am Mittwoch, den 23. November zeigt der FilmClub Heide

Fünf Mädchen für die Freiheit: Mustang
Im Frühsommer in einem kleinen türkischen Dorf machen Lale (Güneş Nezihe Şensoy) und ihre vier Schwestern Nur (Doğa Zeynep Doğuşlu), Ece (Elit İşcan), Selma (Tuğba Sunguroğlu) und Sonay (İlayda Akdoğan) auf dem Weg von der Schule nach Hause einen kleinen Abstecher zum Meer, wo sie mit ein paar Jungs spielen. Doch das eigentlich harmlose Herumalbern tritt einen Skandal mit weitreichenden Konsequenzen los. Fortan halten gefängnisähnliche Zustände bei ihrem strengen Onkel Erol (Ayberk Pekcan) Einzug, wo die fünf Mädchen nach dem Tod ihrer Eltern aufwachsen. Stundenlanges Schuften bei der Hausarbeit und beim Kochen ersetzt die Schule und die ersten Ehen werden arrangiert. Doch die Geschwister, die den Drang nach Freiheit und Selbstbestimmung gemein haben, versuchen alles, um den ihnen aufgezwungenen Restriktionen zu trotzen.

Der Film läuft in synchronisierter Fassung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Keine Gewalt gegen Frauen“, im Anschluss an den Film gibt es im Bunten Haus die Möglichkeit zum Austausch über das Gesehene.

Der FilmClub Heide zeigt das Drama am Mittwoch, den 23. November 2016 ab 19.15 Uhr im Kino Lichtblick in Heide, Süderstraße 24.
Kartenreservierung unter:  0481 – 68 68 11
Eintritt: 7€

 

„Ein Hinweis aus unserer nordfriesischen Nachbarschaft:
Zum 23. Mal laden die Husumer Kinobetriebe und das Gleichstellungsbüro des Kreises Nordfriesland zur Frauenfilmreihe ein. Sie umfasst fünf Filme, die zwischen dem  9. November und dem 7. Dezember 2016 jeweils am Mittwoch im Husumer Kinocenter, Neustadt 114, gezeigt werden, Beginn um 16 Uhr   und  um 20 Uhr,

Eintritt nachmittags 5,50 Euro und abends 7,50 Euro. Nähere Informationen unter www.gleichstellung.nordfriesland.de oder www.kino-center-husum.de; Kartenbestellungen unter Tel. 04841 2569.“