Hervorgehobener Beitrag

Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Evangelischen Frauenwerks Dithmarschen!

Schön, dass Sie unsere Seite gefunden haben! Hier finden Sie alles im Überblick: Aktuelles, Fotos, Termine und was sonst noch für uns wichtig ist. Wir freuen uns darauf, Ihnen in unseren Veranstaltungen zu begegnen und Sie persönlich kennenzulernen. Und wenn Sie sich gerne mit uns für Frauenrechte weltweit engagieren möchten, sind Sie uns herzlich willkommen!

„Kommt, alles ist bereit!“

Werkstätten zum Weltgebetstag 2019

2019 führt uns der Weltgebetstag nach Slowenien. Das kleine Land im Herzen Europas ist eine
junge Demokratie mit einem kommunistischen Erbe; es gehörte zum ehemaligen Vielvölkerstaat Jugoslawien und trat als erstes der EU bei. Der Weltgebetstag wird in Slowenien erst seit 2001 gefeiert Passend zum Motto „Kommt, alles ist bereit!“ wird die zentrale Bibelstelle des Gottesdienstes das Gleichnis vom Großen Festmahl (Lukas 14, 16-24) sein. Alle sind  eingeladen. Aber wer fehlt an unserem Tisch?
Am ersten Freitag im März feiern christliche Frauen in über 170 Ländern ökumenisch den Weltgebetstag. Die Werkstätten auf Kirchenkreisebene bieten Informationen zur Vorbereitung. Die Lieder werden gemeinsam geübt und Ideen zu möglichen Gestaltungselementen für den Gottesdienst werden vorgestellt und erprobt.

Termine:
Sonnabend, 19. Januar, 10.00 – 17.00 Uhr in Meldorf,
Gemeindezentrum Klosterhof

Sonnabend, 26. Januar, 10.00 – 17.00 Uhr in Heide,
Gemeindehaus bei der Erlöserkirche, Berliner Straße 7-9

Leitung: Katja Hose und das Team des Frauenwerkes
Kosten: 5,- € in Heide und Meldorf
Anmeldungen: bis zum 16. Januar (Meldorf), bis zum 23. Januar (Heide)
in der Geschäftsstelle unter Tel. 0 48 32 / 972-430

„Gedenken an verstorbene Kinder“

Frauen und Männer sind eingeladen

Jedes Jahr werden am Abend des zweiten Sonntags im Dezember rund um die Welt Lichter für zu früh verstorbene Töchter und Söhne, Enkel, Brüder und Schwestern entzündet und in die Fenster gestellt. Auf diese Weise entsteht eine „Lichterwelle“ des Gedenkens und der Solidarität mit den trauernden Familien. Wenn ein Kind vor den Eltern gehen musste – egal in welchem Alter-, ist dies immer sehr schmerzhaft. Der Gedenkgottesdienst bietet eine Möglichkeit, sich zu erinnern und Verbundenheit zu spüren. In diesem Jahr lädt der Kirchenkreis
Dithmarschen in die Maria-Magdalenen-Kirche in Marne ein. Eine Gruppe von Verwaisten Eltern bereitet den Gottesdienst vor. Im Anschluss werden brennende Kerzen zum Gedenkstein auf dem Marner Friedhof gebracht.

Termine: Sonntag, 9. Dezember, 17 Uhr
Ort: Maria-Magdalenen-Kirche, Marne

„Adventsoase“

Gegen den vorweihnachtlichen Stess

Zeit, um zur Ruhe zu kommen, Zeit zum Nachdenken, zur Begegnung mit Gott, zum Singen und
Tanzen, Zeit für Austausch und Frauengemeinschaft – eine Oase im vorweihnachtlichen Stress!
Es ist eine gute Tradition im Frauenwerk geworden, zur Adventsoase einzuladen. Dasselbe Angebot findet an zwei verschiedenen Tagen und Orten statt.

Termine:
Freitag, 30. November,
17.00 – 20.00 Uhr,
Kreuzkirche Wesseln, Amselweg 9

Mittwoch, 12. Dezember,
19.00 – 21.30 Uhr,
Evangelisches Gemeindehaus Burg, Große Bergstraße 6

Leitung: Katja Hose und Team des Frauenwerkes Dithmarschen
Anmeldung: bis 28. November (Wesseln), bis 10. Dezember (Burg),
jeweils unter Tel. 0 48 32 / 972-430

„Optimismus – eine Lebenskraft“

Frauen unter sich …

… eine wohltuende Auszeit für die Seele der Frau, eine Kraftquelle für den Alltag und ein Impuls zum Thema „Optimismus eine Lebenskraft“, meditative Musik, ein liebevoll vorbereiteter Imbiss zwischendurch, sowie Austausch unter Frauen: das alles können „Frauen unter sich“ erleben. Ob jung ob alt, jede Frau ist herzlich eingeladen!

Termin: Mittwoch, 28. November, 19.00 Uhr
Ort: Evangelisches Gemeindehaus Tellingstedt (1. Stock)
Leitung: Angela Ewers und Lydia Hanno-Mohr
Anmeldung: bitte bis zum 26. November unter Tel. 0 48 38 / 385