Logo_FW-Dithm_Blau

Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Evangelischen Frauenwerks Dithmarschen!

Schön, dass Sie unsere Seite gefunden haben! Hier finden Sie alles im Überblick: Aktuelles, Fotos, Termine und was sonst noch für uns wichtig ist. Wir freuen uns darauf, Ihnen in unseren Veranstaltungen zu begegnen und Sie persönlich kennenzulernen. Und wenn Sie sich gerne mit uns für Frauenrechte weltweit engagieren möchten, sind Sie uns herzlich willkommen!

Wir spielen auf!

Interkulturelles Fest
Deutschlandweit finden ab September 2016 unter dem Motto „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt“ viele verschiedene Veranstaltungen zur bundesweiten Interkulturellen Woche (IKW) statt. In mehr als 500 Städten und Gemeinden bietet die IKW die Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen. Auch Dithmarschen ist unter anderem mit dem Interkulturellen Fest in Heide dabei – ein besonderer Höhepunkt!
Wir wollen „zusammenstehen für ein buntes Dithmarschen“ und den „frischgebackenen Neudithmarscher_innen“ aus allen Nationen mit einem fröhlichen Fest ein herzliches Willkommen signalisieren. Gleichzeitig wird eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme geschaffen.
Wir vom Ev. Frauenwerk Dithmarschen sind beim „Interkulturellen Fest“ im Kreishaus Heide mit einem Infostand dabei und würden uns sehr freuen, Sie an unserem Stand begrüßen dürfen.
Termin: Samstag, 1. Oktober 2016, 14–17 Uhr
Ort: Kreishaus Dithmarschen
Stettiner Str. 30, Heide

Saubere Kleidung?

Dithmarscher- Frauen-Dialog
Kleiderkauf mit gutem Gewissen – davon träumen viele Frauen. Tatsache ist, dass die meiste Kleidung immer noch unter unfairen Bedingungen produziert wird. Auch in Dithmarschen gibt es Frauen, die die „Kampagne für saubere Kleidung“ unterstützen und sich für faire Produktionsbedingungen einsetzen. Lisa Jakob, die für das „Bündnis Eine Welt“ in enger Verzahnung mit dem Weltladen in Heide tätig ist, hat ihre Masterarbeit zum Thema geschrieben. Mit ihr zusammen wollen wir uns fragen: Wo steht die Kampagne saubere Kleidung aktuell? Wie können wir sie in Dithmarschen unterstützen? Was können wir tun, damit ein Kleiderkauf mit gutem Gewissen selbstverständlich wird?
Wir freuen uns auf Frauen jeden Alters, die an diesem Thema neu oder auch wieder mitarbeiten wollen.
Termin: Dienstag, 4. Oktober 2016, 19.30 Uhr
Ort: Saal im Gemeindehaus St. Jürgen
Markt 26A, Heide
Anmeldung: erwünscht bis zum 30. September
unter 04832 972 430

Internationaler Mädchentag

maedchentagDer Internationale Mädchentag, auch Welt-Mädchentag genannt, ist ein von den Vereinten Nationen (UNO) initiierter Aktionstag. Er soll in jedem Jahr am 11. Oktober einen Anlass geben, um auf die weltweit vorhandenen Benachteiligungen von Mädchen hinzuweisen.
Durch begleitende Kampagnen sollen Möglichkeiten zur Verbesserung der Situation gezeigt werden. Um einige Forderungen zu nennen:

  • gezielte Förderung von Mädchen und jungen Frauen durch Bildung
  • Bekämpfung der Zwangsehe
  • keine Toleranz für Gewalt gegen Mädchen und junge Frauen im Namen von Tradition oder Kultur

Zu diesem Anlass werden an diesem Abend in Heide einige Gebäude bunt angestrahlt und gleichzeitig laden wir Dithmarscherinnen Mädchen jeden Alters zu einem vielfältigen Welt-Mädchentag auf dem Marktplatz in Heide mit einem bunten Programm ein.
Termin: Dienstag, 11. Oktober 2016, 16 – 18 Uhr
Ort: Marktplatz Heide
Leitung: Angela Ewers, Gabriele Petersen (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Heide) in Kooperation mit dem Frauenhaus

Frauen schreiben Reformationsgeschichte

Ref Katalog Umschlag BEL,,….von gar nicht abschätzbarer Bedeutung“

„….von gar nicht abschätzbarer Bedeutung“, so schrieb 1959 die Illustrierte Quick anlässlich der Ordination Elisabeth Haseloffs als erste Pastorin Deutschlands in Lübeck. Diese Aussage gilt auch für die weiteren knapp 20 Frauenbiographien aus fünf Jahrhunderten, die in der Wanderaus- stellung des Frauenwerkes der Nordkirche zum Reformationsjubiläum vorgestellt werden. Diese Frauen haben durch ihr Engagement und ihr Handeln reformatorische Impulse gesetzt und über Jahrhunderte Geschichte geschrieben. Weiterlesen