Hervorgehobener Beitrag
Logo_FW-Dithm_Blau

Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Evangelischen Frauenwerks Dithmarschen!

bild-hose-ewers1Schön, dass Sie unsere Seite gefunden haben! Hier finden Sie alles im Überblick: Aktuelles, Fotos, Termine und was sonst noch für uns wichtig ist. Wir freuen uns darauf, Ihnen in unseren Veranstaltungen zu begegnen und Sie persönlich kennenzulernen. Und wenn Sie sich gerne mit uns für Frauenrechte weltweit engagieren möchten, sind Sie uns herzlich willkommen!

11. Dezember: Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder

Frauen und Männer sind eingeladen
Jedes Jahr werden am Abend des zweiten Sonntags im Dezember rund um die Welt Lichter für zu früh verstorbene Töchter und Söhne, Enkel, Brüder und Schwestern entzündet und in die Fenster gestellt. Auf diese Weise entsteht eine „Lichterwelle“ des Gedenkens und der Solidarität mit den trauernden Familien. Wenn ein Kind vor den Eltern gehen musste – egal in welchem Alter-, ist dies immer sehr schmerzhaft. Der Gedenkgottesdienst bietet eine Möglichkeit, sich zu erinnern und Verbundenheit zu spüren.
In diesem Jahr lädt der Kirchenkreis Dithmarschen in die Maria-Magdalenen-Kirche in Marne ein. Eine Gruppe von Verwaisten Eltern bereitet den Gottesdienst vor. Im Anschluss werden brennende Kerzen zum Gedenkstein auf dem Marner Friedhof gebracht.
Termin: Sonntag, 11. Dezember, 17 Uhr
Ort: Maria-Magdalenen-Kirche Marne

2. und 15. Dezember: Adventsoasen

Zeit, um zur Ruhe zu kommen, Zeit zum Nachdenken, zur Begegnung mit Gott, zum Singen und Tanzen, Zeit für Austausch und Frauengemeinschaft – eine Oase im vorweihnachtlichen Stress!
Es ist eine gute Tradition im Frauenwerk geworden, zur Adventsoase einzuladen. Dasselbe Angebot findet an zwei verschiedenen Tagen und Orten statt.
Termine:
Freitag, 2. Dezember, 15 – 18 Uhr, Kreuzkirche Wesseln, Amselweg 9
Donnerstag, 15. Dezember, 19 – 21.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus Marne, Österstr.16
Leitung: Katja Hose und Team des Frauenwerkes Dithmarschen
Anmeldung: bis 30. November/ 13. Dezember unter 04832/972 430

25. November – Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

„Gewalt kommt nicht in die Tüte“ – das Frauenwerk Dithmarschen beteiligt sich wieder an der Aktion der Bäcker-Innung im Rahmen des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen. Rund um den 25. November macht das Aktionsbündnis auf das Problem häuslicher Gewalt aufmerksam und verteilt Brötchentüten mit wichtigen Telefonnummern und Infos zu Hilfsangeboten.
Termine: zum Beispiel Sonnabend, 19. November,
Wochenmarkt in Heide, 10 -12 Uhr
Mittwoch, 23. November,
Wochenmarkt in Marne, 9 -11 Uhr

23. November: Fünf Mädchen für die Freiheit: Mustang

Kinoabend

Der für den 23.11. angekündigte Film „Hawar (Hilfe) – meine Reise in den Genozid“ muss leider ausfallen.

bild-film-mustangAber auch der Ersatzfilm ist sehr sehenswert:
fünf Schwestern in der türkischen Provinz, zuhause eingesperrt von ihrem fanatischen Onkel … Regisseurin Deniz Gamze Ergüven gelingt ein furioser Debütfilm, der von Frankreich für den Oscar als bester ausländischer Beitrag ins Rennen geschickt wurde.

Am Mittwoch, den 23. November zeigt der FilmClub Heide

Fünf Mädchen für die Freiheit: Mustang
Im Frühsommer in einem kleinen türkischen Dorf machen Lale (Güneş Nezihe Şensoy) und ihre vier Schwestern Nur (Doğa Zeynep Doğuşlu), Ece (Elit İşcan), Selma (Tuğba Sunguroğlu) und Sonay (İlayda Akdoğan) auf dem Weg von der Schule nach Hause einen kleinen Abstecher zum Meer, wo sie mit ein paar Jungs spielen. Doch das eigentlich harmlose Herumalbern tritt einen Skandal mit weitreichenden Konsequenzen los. Fortan halten gefängnisähnliche Zustände bei ihrem strengen Onkel Erol (Ayberk Pekcan) Einzug, wo die fünf Mädchen nach dem Tod ihrer Eltern aufwachsen. Stundenlanges Schuften bei der Hausarbeit und beim Kochen ersetzt die Schule und die ersten Ehen werden arrangiert. Doch die Geschwister, die den Drang nach Freiheit und Selbstbestimmung gemein haben, versuchen alles, um den ihnen aufgezwungenen Restriktionen zu trotzen.

Der Film läuft in synchronisierter Fassung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Keine Gewalt gegen Frauen“, im Anschluss an den Film gibt es im Bunten Haus die Möglichkeit zum Austausch über das Gesehene.

Der FilmClub Heide zeigt das Drama am Mittwoch, den 23. November 2016 ab 19.15 Uhr im Kino Lichtblick in Heide, Süderstraße 24.
Kartenreservierung unter:  0481 – 68 68 11
Eintritt: 7€

 

„Ein Hinweis aus unserer nordfriesischen Nachbarschaft:
Zum 23. Mal laden die Husumer Kinobetriebe und das Gleichstellungsbüro des Kreises Nordfriesland zur Frauenfilmreihe ein. Sie umfasst fünf Filme, die zwischen dem  9. November und dem 7. Dezember 2016 jeweils am Mittwoch im Husumer Kinocenter, Neustadt 114, gezeigt werden, Beginn um 16 Uhr   und  um 20 Uhr,

Eintritt nachmittags 5,50 Euro und abends 7,50 Euro. Nähere Informationen unter www.gleichstellung.nordfriesland.de oder www.kino-center-husum.de; Kartenbestellungen unter Tel. 04841 2569.“